Skip to main content

Bios öffnen – Wie komme ich ins Bios?

Wie man Bios startet und was man beachten muss

Oft tauchen bei der Nutzung des Computers Probleme auf. Um diese zu beheben gibt es ein kleines Zeitfenster in dem man eine bestimmte Tastenkombination eingeben muss, wir zeigen wie man das Bios starten kann.

 

Wie komme ich ins Bios?

Um in das Bios zu gelabgen, musst du während des Startvorgangs deines Computers eine bestimmte Taste drücken.

Um den geeigneten Zeitpunkt nicht zu verpassen drückst du die Taste am besten während das Logo des Herstellers angezeigt wird nehrfach. Welche Taste du drücken musst hängt davon ab von welchen Hersteller dein Ultrabook ist. Die nachfolgende Liste zeigt dir welche Taste du bei welchem Hersteller drücken musst um Bios zu starten.

Welche Taste drücken um Bios zu öffnen

Welche Taste du drücken musst hängt von dem Hersteller ab. Jeder verwendet eine andere Taste bzw. Tastenkombination um das Bios zu starten. Diese Liste zeigt dir die Möglichkeiten:


Die Entfernen-Taste (Entf) wird am häufigsten benötigt.
Oft sind es auch die Tasten „F1“, „F2“, „F8“ oder „F10“.
Die Tabulator-Taste ist schon seltener vertreten. Diese findest du links auf der Tastatur, mit zwei Pfeilen bedruckt.
Funktionieren all diese Tasten nicht, drücke gleichzeitig „Strg“ + „Alt“ + „Esc“ oder „Strg“ + „Alt“ + „S“.

 

HP-Ultrabooks verwenden meistens die Taste [F10], manchmal auch [F2] oder [F6].
Bei Dell-Laptops drücke[F2], wenn das Dell-Logo beim starten zu sehen ist.
Einige Sony-Laptops haben eine [ASSIST]-Taste, mit der du ins BIOS kommst. Bei anderen Geräten ist zumeist [F2] die richtige Taste.
Auch bei Asus ist die [F2]-Taste zu drücken.  Bei Tablets drücke gleichzeitig die [Leiser]- und die [An]-Taste.
Acer, Samsung und Fujitsu setzt ebenfalls auf [F2] für das BIOS und [F12] um Bios zu starten.
Lenovo stellt eine vollständige Liste von BIOS-Tasten je Gerät zur Verfügung.
Weitere typische Tasten sind [Entf], [Esc] und [Tab].
Bei manchen Geräten muss man eine Tastenkombination eingeben um Bios zu starten, diese sind zum Beispiel [Strg] + [Esc] oder [Strg] + [Alt] + [Entf].
Bei einigen Laptops ist standardmäßig [FN] aktiviert. Hier musst du dann die [FN]-Taste und die entsprechende Taste des Herstellers fürs BIOS  zusammen drücken.

 

Um das Zeitfenster für die Eingabe der Tastenkombination zu verlängern haben einige Ultrabooks eine Pause Taste. Diese Taste unterbricht den Start des Betriebssystems und verlängert so deine Zeit um Bios zu starten.

 

Ein Rechner der gefühlt ein lebenlang braucht um hochzufahren ist eine der nervigsten Dinge die es gibt. Um diese Zeit zu verkürzen und die Boot Zeit zu verkürzen empfehlen wir dir dein Ultrabook oder  dein Laptop mit einer schnellen CPU aufzurüsten. Dazu brauchst du vor allem eine schnelle SSD Festplatte. In unserem Zubehör findest du eine Auswahl von Festplatten um dein Ultrabook zu beschleunigen.

Falls du dir das aufrüsten selbst nicht zutraust, findest du hier günstige und leistungsstarke Ultrabooks.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*